Brückentag unter dem Motto „Sport und Gesundheit“

Brückentag unter dem Motto „Sport und Gesundheit“

Der Tag nach Christi Himmelfahrt am Freitag, 26. Mai, ist traditionell ein besonderer Schultag. Heuer steht sportliche Betätigung mit Unterstützung von Vereinssport sowie das Thema gesunde Ernährung und sportliche Bewegung im Schulalltag im Vordergrund.
In Stulln werden alle Schüler mit zwei Kursen im Tischtennissport und Fußball vom TSV Stulln betreut. Die Mittelschule wird von einem Team des deutschen Skiverbands DSV unterschiedlichste herausfordernde Übungsstationen absolvieren. Die 1. und 2. Klassen in Schwarzenfeld werden am Steinberger See bzw. in der Höllohe unterwegs sein.
Die 3. und 4. Klassen in Schwarzenfeld praktizieren alle Möglichkeiten des Voll in Form – Programms und bereiten zusammen ein gesundes Frühstück vor.

Ein Höhepunkt wird sicher die Ehrung der Leistungen sein, die alle unsere Klassen am Lauf-Challenge „Lauf dich fit“ am 12. Mai im Sportpark Schwarzenfeld vollbracht haben.

Die Ehrungen sollen am 26.5. gebündelt stattfinden: Das gilt für Stulln (10.50 Uhr, Sportplatz oder Turnhalle), für die Mittelschule (26.5. 8:00 Uhr Aula), Team 3/4 Schwarzenfeld (GS-Aula 1. Stock, 8:00 Uhr, Team  1/2 GS-Aula 2. Stock 8:00 Uhr. Es haben unheimlich viele Schüler 15 Minuten und sogar 30 Minuten durchgehalten.

Alle Urkunden werden zusammen mit den Medaillen, gespendet vom Förderverein, von den Klassenleitern verteilt. Vermutlich haben mehrere Klassen 100 % Siegerurkunden geschafft und sind sozusagen gleichwertig an der Spitze. Dieser Wettbewerb kennt keine Verlierer, alle Schüler haben sich enorm gesteigert.

Die Schulleitung schließt sich dieser Anerkennung ganz besonders an. Wir sind auch vollkommen überrascht und froh über die ganz starke Schulleistung.

Besonderer Dank geht an Herrn Sportfachberater Martin Gradl, der die Initiative für die Teilnahme an diesem bayernweiten Projekt ergriffen hat. Danke auch an den Elternbeirat, der in Stulln und am Schulsportplatz Getränke und Speisen anbieten wird und mithilfe von zahlreichen Sponsoren aus der Geschäftswelt sicher wieder einen Erlös für die Schule und den Förderverein erzielen wird.