Mit Siebenmeilenstiefeln ins Berufsleben

Mit Siebenmeilenstiefeln ins Berufsleben

Der Einstieg ins Berufsleben rückt rasend schnell heran.

Deswegen verbrachte die 8. Klasse mit ihrer Lehrerin Angela Dausch und Konrektor Manfred Bösl eine arbeitsintensive Woche zur Berufsorientierung in der Jubi in Waldmünchen.

Die Teamer Chris, Amelie und Clarissa hatten viele Schritte sehr gut vorbereitet.

So konnten die Schüler über ihre Wall of Skills, zur Selbstpräsentation vor laufender Kamera  hin zu einer realitätsnahen Bewerbung um ihren Traumberuf kommen.

Einige mussten feststellen, dass nicht unbedingt jede Bewerbung zum erwünschten Ziel führt und man unbedingt einen Plan B braucht.

Die Nervosität vor dem ersten Vorstellungsgespräch war stark spürbar.

Schließlich mussten die Schüler auch noch einen Einstellungstest bestehen.

Dazwischen gab es aber auch Zeit für Spiele und Spaß.