Bundesweiter Vorlesetag: Lesen verbindet

Bundesweiter Vorlesetag: Lesen verbindet

Im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetags am Freitag, den 15. November 2019, fanden in den einzelnen Klassen der Grundschule Schwarzenfeld verschiedene Aktionen statt.

Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen durften gleich zwei Stunden lang das Vorlesen genießen.

Jede Klassenlehrkraft hatte ein Buch zum Vorlesen dabei und die Schülerinnen und Schüler konnten sich in der 4. und 5. Stunde jeweils ein Klassenzimmer aussuchen, in dem ihnen von der jeweiligen Lehrkraft aus einem Buch vorgelesen wurde.

Zur Auswahl standen Geschichten vom SAMS, die Bücher „Fliegender Stern“ und „Viele Grüße, deine Giraffe“ sowie ein Buch der „Eichelknackerbande“.

So kamen die Kinder in den Genuss, auch einmal mit den Freundinnen oder Freunden aus den anderen Klassen eine gemeinsame (Vor-)lesezeit zu erleben.

Maria Birzer (Lehrerin)