Bericht Donum Vitae

Bericht Donum Vitae

Im Juni wurde das Präventionsangebot von Donum Vitae zur Sexualaufklärung „Ei, was springt denn da?“ von Frau Schaller und Frau Umek in unseren beiden 6. Klassen durchgeführt. Die Projektinhalte orientieren sich am aktuellen Lehrplan der Klasse.

 

Die Schüler*innen sind gerade in einer wichtigen Entwicklungsphase und dabei tauchen viele Fragen auf.

Diese Fragen werden von den Fachfrauen sensibel und altersgerecht beantwortet. In einer angstfreien Atmosphäre konnten die Kinder alle wichtigen Fakten rund um Hygiene, Liebe, körperliche Veränderungen, Schwangerschaft und Geburt erfahren.

 

Zum Vertiefen des erlernten Wissens erhielt die Klasse zudem Informationspakete für alle Schüler*innen.

 

Veronika Kopf (Sozialpädagogin)

Administrator