Fit gemacht für „Lauf-dich-fit“

Fit gemacht für „Lauf-dich-fit“

Bereits noch zu Zeiten des Distanz- bzw. Wechselunterrichts liefen in der Klasse 4c die Vorbereitungen für die große Lauf-dich-fit-Challenge, bei der die Kinder entweder 15 oder 30 Minuten am Stück ohne zu gehen laufen sollten.

Dazu gab es die vom Bayerischen Leichtathletik-Verband ins Leben gerufene Aktion des Lauf-dich-fit-Trainingscamps. Die Schülerinnen und Schüler sollten hier über 4 Wochen lang verschiedene sportliche Einheiten absolvieren: Treppenstufen steigen, Hampelmänner, Liniensprünge und Knieheber standen auf dem Programm. Die Klasse 4c nahm die Herausforderung gerne an, so dass am Ende sage und schreibe 21 848 Treppenstufen gestiegen (oder gelaufen), 12 666 Hampelmänner, 13 566 Liniensprünge und 13525 Knieheber gemacht wurden.

Das Trainingscamp zahlte sich aus, denn am Freitag, 16. Juli 2021, erzielten die Viertklässler bei der eigentlichen Lauf-dich-fit-Challenge dann ein hervorragendes Resultat: 16x wurden die 30 Minuten und 5 x die 15 Minuten Laufen ohne Pause geschafft. Gratulation zu der überragenden Leistung an die Klasse 4c!

Als Krönung gab es dann neben der noch folgenden Urkunde zu den gelaufenen Minuten den Preis für das absolvierte Trainingscamp, bei dem die Klasse 4c zu den Gewinnern zählte: einen Lauf-dich-fit-Turnbeutel.

 

Maria Birzer (Lehrerin)

Administrator