2. Klasse

Die Saubermacher

Die Klasse 2b singt das Lied „Die Saubermacher“.

Mit selbstgebastelten Abfallinstrumenten macht es besonders Spaß!

Denkt dran: Vermeidet Plastik!

Karin Zimmermann (Lehrerin)

 

Fußballschnuppertraining

Fußballschnuppertraining der 2b bei Martin Gradl in Zusammenarbeit mit dem FC Schwarzenfeld

Karin Zimmermann (Lehrerin)

Weihnachtsfeier in der Außenstelle Stulln am 20.12.2018

Traditionell treffen sich die Klassen der Außenstelle Stulln vor Weihnachten um sich auf das Fest einzustimmen.

Dazu bereitet jede Klassen der Grundschule einen Beitrag vor und führt ihn auf.

Darunter waren dieses Jahr wieder Lieder und Gedichte, teils nachdenklich, teils lustig.

Auch der Schulchor unter der Leitung von A. Reißer war wieder mit dabei.

Ein Highlight war das Schattenspiel der Klasse 4c: „Der allerkleinste Tannenbaum“

Ein herzliches Dankeschön möchte ich allen Beteiligten aussprechen.

Andreas Reißer (Lehrer)

Lernen im Labor

Im Rahmen des Studiums an der Universität Regensburg erhalten die Studierende die Möglichkeit in naturwissenschaftlichen Fächern mit Grund- und Mittelschulklassen zu arbeiten.

Dazu wurde in diesem Schuljahr u.a. die Klasse 2d aus Stulln eingeladen.

Die Studentinnen Fr. Haller und Fr. Weigl bereiteten dazu für die Stullner Kinder Experimente zum Thema: „Das größte Organ – die Haut“ vor.

Schon weit vor Schulbeginn traf sich die Klasse 2d am 29. November am Bahnhof in Schwarzenfeld, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Regensburg zu fahren.

Für viele Kinder war das schon ein Erlebnis, da man sich mit Berufspendlern und Studenten die viel zu knappen Plätze teilen musste.

An der Universität angekommen wurden wir von Studentinnen abgeholt und zum Lernlabor geführt indem es gleich zur Sache ging.

Nach der Einführung zum Thema Haut warteten die Experimente auf die Schülerinnen und Schüler, welche ihnen den Aufbau, Funktion, Pflege und Schutz näher erklärten.

Höhepunkt war die Herstellung einer Badebombe.

Die Klasse 2d möchte Danke sagen: zum Einen an die Studentinnen und Studenten und zum Anderen an die zuvorkommenden Eltern, die sofort ihre Hilfe angeboten haben, die Klasse zu begleiten.

Ohne sie wäre dieses Erlebnis nicht möglich gewesen.

Andreas Reißer (Lehrer)

Büchereibesuch der Klassen 2c und 2d

Am Montag, den 17. Dezember 2018 machten sich die Klassen 2d und 2c der Außenstelle Stulln gemeinsam mit ihren Lehrkräften Frau Hierl, Frau Merther und Herrn Reißer auf, um die Bücherei in Schwarzenfeld kennen zu lernen.

Mit großer Begeisterung durften die Kinder in der Bibliothek stöbern und kamen auch in den Genuss von zwei vorgelesenen Geschichten.

Am Ende wurde den Kindern noch ein Bibliotheksausweis ausgestellt, somit ist ein Ausleihen von Büchern jederzeit möglich.

Herzlichen Dank möchten wir dem Team der Bücherei Schwarzenfeld sagen!

Melanie Hierl (Lehramtsanwärterin)

115 Geschenke mit Herz gehen auf die Reise

Am 05.12. war der Abholtermin für die Weihnachtsaktion „Geschenk mit Herz“.

In diesem Jahr konnten die Schülerinnen und Schüler 115 Päckchen mit den Helfer von HUMEDICA in den Lastwagen verladen.

4 Päckchen wurden vom St. Angelus-Kindergarten in Nabburg zu unserer Sammelstelle gebracht.

Von jeder Kindergarten-Gruppe wurde ein Geschenk mit Herz gepackt. 26 Pakete aus der Grundschule Stulln und 85 Geschenke mit Herz packten die Kinder und Jugendlichen aus der Grund- und Mittelschule Schwarzenfeld.

Vielen herzlichen Dank für das tolle Ergebnis unserer Weihnachtsaktion!

Beate Lobinger (Fachlehrerin)

Fortbildung Kindergarten – Schule

Auch in diesem Schuljahr trafen sich die Erzieherinnen der vier Kindergärten mit den LehrerInnen der 1. und 2. Klassen zu einer gemeinsamen Fortbildung.

Das Thema der Veranstaltung „Ballorientierte Bewegungsförderung“ wurde anhand vieler praktischer Übung umgesetzt.

Päckchenpacker gesucht

Annahmeschluss verlängert bis 4. Dezember!

Seit 2003 freuen sich zehntausende Kinder in Not auf ihr persönliches Weihnachtspäckchen aus Deutschland.

Für viele von ihnen ist es das erste Geschenk ihres Lebens.

Die Weihnachtsaktion „Geschenk mit Herz“ der bayerischen Hilfsorganisation humedica e. V. in Zusammenarbeit mit Sternstunden e. V. und Bayern 2, macht es möglich.

Millionen Kinder dieser Welt leben in großer Armut.

Die Grund- und Mittelschule Schwarzenfeld beteiligt sich darum an der bayernweiten Aktion „Geschenk mit Herz“ und sammelt Weihnachtspäckchen für Kinder in Not.

Die Hilfsorganisation humedica e. V. (Kaufbeuren) bringt diese Päckchen zu Kindern aus acht Ländern in Südost- und Osteuropa.

Auch in diesem Jahr sollen wieder zehntausende Päckchen in ganz Bayern gepackt werden.

Die Aktion „Geschenk mit Herz“ ist eine wunderbare Gelegenheit, etwas zurückzugeben!

Alle Informationen rund um „Geschenk mit Herz“ gibt es auf der Aktionsseite www.geschenk-mit-herz.de oder auf www.facebook.com/GeschenkMitHerz.

Es gibt auch die Möglichkeit ein Päckchen packen zu lassen:

Für eine Spende in Höhe von 20 Euro unter dem Stichwort „Geschenk mit Herz“ werden die ehrenamtlichen Päckchenpacker von humedica ein Päckchen befüllen.

In über zehn weiteren Projektländern in Übersee, wie den Philippinen oder Brasilien werden die „Geschenke mit Herz“ auch direkt vor Ort gepackt.