3. Klasse

Bundesweiter Vorlesetag: Lesen verbindet

Im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetags am Freitag, den 15. November 2019, fanden in den einzelnen Klassen der Grundschule Schwarzenfeld verschiedene Aktionen statt.

Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen durften gleich zwei Stunden lang das Vorlesen genießen.

Jede Klassenlehrkraft hatte ein Buch zum Vorlesen dabei und die Schülerinnen und Schüler konnten sich in der 4. und 5. Stunde jeweils ein Klassenzimmer aussuchen, in dem ihnen von der jeweiligen Lehrkraft aus einem Buch vorgelesen wurde.

Zur Auswahl standen Geschichten vom SAMS, die Bücher „Fliegender Stern“ und „Viele Grüße, deine Giraffe“ sowie ein Buch der „Eichelknackerbande“.

So kamen die Kinder in den Genuss, auch einmal mit den Freundinnen oder Freunden aus den anderen Klassen eine gemeinsame (Vor-)lesezeit zu erleben.

Maria Birzer (Lehrerin)

Tag des Baumes: Drittklässler pflanzen Winterlinden

Am Tag des Baumes, der vom Heimat- und Ortsverschönerungsverein Schwarzenfeld unter dem Vorsitz von Gerhard Peter schon seit Jahren organsiert wird, durften die Klassen 3c und 3d zur Schaufel greifen und beim Pflanzen zweier Winterlinden am Kirchplatz mithelfen.

Dabei erfuhren sie von Experten, wie Bäume fachgerecht gepflanzt, gesichert und gepflegt werden.

Förster Manfred Müller und Bauhof-Mitarbeiterin Yvonne Putz gaben ihr Wissen an die kleinen „Waldexperten“ weiter, die zuvor im Heimat- und Sachunterricht bereits das Thema „Wald“ behandelt hatten.

Als Belohnung für die tatkräftige Unterstützung gab es für die Drittklässler einen großen Sack Walnüsse, die natürlich aus Schwarzenfeld, genauer gesagt vom Miesberg, stammen.

Maria Birzer (Lehrerin)

Abschied von Herrn Söllner

Werte Schulfamilie,

leider müssen wir bekannt geben,

dass unser langjähriger, geschätzter Kollege

Siegmund Söllner,

Klassleiter der Klasse 8a-G,

plötzlich und unerwartet verstorben ist.

Unsere Gedanken sind bei Ihm und seiner Familie.

Er hat in seiner ruhigen, zugewandten Art

stets wertvolle Arbeit mit seinen Schülerinnen und Schülern geleistet.

Wir werden Dich nicht vergessen.

Siegfried Seeliger (Schulleiter)


Gedenkfeier in der Aula an der Schule

Freitag, 15.11.2019

11:30 Uhr – Ehemalige Schüler und Gäste willkommen


Trauergottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung in Hohenfels

Samstag, 16.11.2019

10:00 Uhr


In das

Kondolenzbuch für die Angehörigen

kann sich ab sofort jedermann eintragen!

Es liegt (bis Freitag 10:00 Uhr) im Sprechzimmer unserer Schule aus!

Man kann dort nur seine Unterschrift

(falls unleserlich bitte mit zusätzlichem Namen in Druckschrift)

oder schriftliche Beileidsbekundungen und Anteilnahme

an die Hinterbliebenen oder den Verstorbenen verewigen.


Wichtige Eltern-Info (Grundschule)

Liebe Eltern,

 

anbei erhalten Sie Informationen, wo sich die Grundschüler der Schule Schwarzenfeld am 1. Schultag des neuen Schuljahres 2019/20 einfinden sollen.

Schulbeginn ist um 7.55 Uhr.

Die Vorviertelstunde beginnt um 7.40 Uhr.

 

Alle Erstklässler (1a und 1b) mit ihren Familien treffen sich, wie bereits seit Längerem angekündigt, zum Gottesdienst um 8.15 Uhr in der Dionyskirche.

 

Die Zweitklässler (2a und 2b) treffen sich in ihren Klassenzimmern vom letzten Schuljahr.

 

Die Drittklässler (3a, 3b und 3c) treffen sich in der Aula der Schule Schwarzenfeld.

Sie sollen sich bei ihren Klassenschildern anstellen und werden dann um 7.55 Uhr von ihren neuen Lehrkräften in ihr Klassenzimmer geführt.

 

Die Viertklässler (4a und 4b) treffen sich in ihren Klassenzimmern vom letzten Schuljahr.

 

Wir wünschen einen entspannten Start!

 

Maria Birzer (Lehrerin) & Beate Lobinger (Fachlehrerin)

Verabschiedung in den wohlverdienten Ruhestand

Nach 23 Jahren Dienst an der Grundschule Schwarzenfeld wurde Lehrerin Frau Marga Simbeck in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Auch die Lehrerinnen Frau Gottschalk und Frau Merther, sowie die Lehramtsanwärterinnen Frau Meier und Frau Zwack verlassen die Schule.

Karin Zimmermann (Lehrerin)

AG Umwelt besucht den Imkerverein Schwarzenfeld

Die AG Umwelt besuchte am Montag, 22.07.2019 den Lehrbienenstand in Schwarzenfeld und informierte sich allgemein zu den heimischen Bienen.

Nach der Begrüßung durch Herrn Bronold, den 1. Vorstand des Imkervereins, zeigte er uns die verschiedenen Gerätschaften der Imker und wir konnten Bienen in ihrer Beute beobachten.

Nachdem wir die Königin schnell gefunden hatten, sprachen wir über das Leben einer Biene und ihre Nahrungsquellen.

Im Bienenmuseum selbst schleuderten wir den Honig und probierten ihn direkt von der Wabe heraus.

In der Abschlussrunde durften wir noch alle unsere Fragen los werden und  Honig verkosten.

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich beim Imkerverein bedanken, der uns aufgenommen und uns die ersten Schritte zur Imkerei gezeigt hat.

Leider wurde aus unserem Bienenstand dieses Jahr nichts, da ein Wespenvolk eingezogen ist.

Andreas Reißer (Lehrer)

Der trommelnde Koch oder der kochende Trommler?

Am Mittwoch, den 17.07.2019 fand für alle Grundschulklassen der Schule Schwarzenfeld/Stulln ein ungewöhnliches Schlagzeugkonzert im Mehrzweckraum statt.

Der Musiker Javier Chernicoff, in Buenos Aires geboren und seit 2003 in Deutschland, erzählte den Kindern auf witzige Art seine Geschichte als Kochlehrling.

Am spannendsten war natürlich das Schlagzeugspiel auf verschiedensten Kochutensilien.

Es hat allen riesigen Spaß gemacht!

Der eine oder andere wird es vielleicht anschließend gleich zuhause selbst ausprobiert haben!?

Karin Zimmermann (Lehrerin)

Antolin 2018/2019

In diesem Schuljahr beteiligten sich wieder 12 GS-Klassen am Internet-Leseprogramm „Antolin“ (www.antolin.de).
Wir haben wieder die besten Antolin-Leser ermittelt und allen, die über 2000 Punkte erreicht haben, die Urkunde „Leseratte“ überreicht.

Ablesetag: 10.07.2019

Klasse 1a
Maierl Laura 509 P.
Groß Samuel 541 P.
Schwensen Amy 618 P.
Scheuerer Carolin 625 P.
Neustein Angelina 662 P.
Aschenbrenner Emma 751 P.
Brunner Sissi 781 P.
Jüptner Luisa 1605 P.
Schanderl Verena 3087 P.

Klasse 1b
Priller Pauline 564 P.
Peter Laura 579 P.
Görner Jonas 712 P.
Müller Emilie 756 P.
Neugebauer Robin 811 P.
Krämer Emilia 843 P.
Leyh Theresa 1009 P.
Jäger Moritz 1452 P.

Klasse 1c (Stulln)
Bauer Anna 552 P.
Lobinger Martin 602 P.
Attenberger Marie 638 P.

Klasse 2a
Schückel Sarah 1007 P.
Dressel Luis 1657 P.
Schwensen Nelson 2006 P.
Aschenbrenner Sophie 2041 P.
Leistner Lucie 2061 P.

Klasse 2b
Gesinn Valentin 1002 P.
Hasenkopf Leni 1036 P.
Mauerer Marie 1384 P.
Scheibl Marina 2848 P.

Klasse 2c (Stulln)
Lehner Sebastian 1072 P.
Spießl Tobias 1730 P.
Kramer Anna-Lena 2341 P.
Bartmann Isabel 2421 P.
Rankl Franziska 2502 P.
Lobinger Alina 2691 P.

Klasse 2d (Stulln)
Bauer Anna 1242 P.
Eules Lena 1565 P.
Fischer Ina 1802 P.

Klasse 3b
Wilfahrt Mina 1123 P.
Herrmann Ronja 1236 P.
Schanderl Patrick 2055 P.

Klasse 3c (Stulln)
Aumeier Annika 1130 P.
Schmal Johannes 1144 P.
Schmal Michael 1540 P.
Scheuerer Johannes 2008 P.
Herrmann Johanna 2331 P.
Setzer Anna 2892 P.
Lobinger Christoph 3346 P.

Klasse 4a
Geiß Theresa 1013 P.
Murdaca Sina 1804 P.
Burkhard Andreas 2062 P.
Forster Eva 3093 P.
Söldner Daniel 3680 P.
Wiederer Pauline 7076 P.

Klasse 4b (Stulln)
Harmsen David 1032 P.
Scharf Nele 1346 P.
Thiermann Tobias 1369 P.
Turban Marina 1463 P.

Gesamtsieger Antolin 2019
1. Patz: Pauline Wiederer 4a (7076 P.)
2. Platz: Daniel Söldner 4a (3680 P.)
3. Platz: Christoph Lobinger 3c (3346 P.)

Ein großer Dank geht auch an die Klassenlehrkräfte, die ihre Schüler während des Jahres bei Antolin begleitet haben.

Karin Zimmermann (Lehrerin)

 

Team 3/4: Große Erfolge in sportlicher Hinsicht

In den letzten Wochen bewiesen die Dritt- und Viertklässler, dass sie im Hinblick auf sportliche Leistungen im Schulamtsbezirk Schwandorf ganz vorne „mitspielen“.

Beim Fußball-Klassenmeister, der an der Grundschule Schwarzenfeld am „Brückentag“ (Tag nach Christi Himmelfahrt) während des Sportfestes durchgeführt wurde, erkämpften sich die Fußballerinnen und Fußballer der Klasse 4a den ersten Platz, der sie für den Kreisentscheid in Steinberg am See qualifizierte.

Dort erzielten sie mit dem 5. Platz einen ganz passablen Rang unter 14 weiteren mitstreitenden Mannschaften.

Beim Leichtathletik-Grundschulwettbewerb im Sportpark in Schwarzenfeld zeigte eine Auswahl an Dritt- und Viertklässlern hervorragende Leistungen im Hochsprung, Ausdauerlauf (Team-Biathlon), Weitsprung, Schweifball-Weitwurf, Medizinballstoßen und bei den beiden Mannschaftsprints, so dass sie trotz kleiner Missgeschicke den ersten Platz belegten.

Zwar mussten sie sich den Platz mit einer ebenso starken Mannschaft aus Nabburg teilen, aber die Freude war groß, als die Sportlerinnen und Sportler ihre Medaillen in Empfang nehmen durften.

Maria Birzer (Lehrerin)

Aktionstag Musik in Bayern

Am 3. Juni 2019 besuchten die Vorschulkinder aus dem Kindergarten anlässlich des Aktionstages Musik in Bayern die Grundschule in Stulln.

Wie „echte“ Schulkinder starteten die Vorschulkinder gleich zur ersten Stunde und schnupperten in die Klassen hinein, wo sie auch schon richtig mitarbeiten durften.

Die Grundschüler zeigten ihr Können und nahmen die Kleinen in ihre Obhut.

Zur zweiten Stunde trafen sich dann alle in der Turnhalle.

Jede Klasse hatte ein musikalisches Stück vorbereitet.

Es startete die erste Klasse mit einer Darbietung des Liedes „Hans bleib da“, gefolgt von einem gemeinsamen Stück „Wenn du fröhlich bist“ der Klassen 2c und 3c.

Die Klasse 2d stellte das Lied „Hammerschmiedgselln“ vor und die vierten Klassen steuerten das Stück „Plastic Walk“ sowie das Lied „Shalalala“ bei.

Am Ende zeigten auch die Vorschulkinder ihre musikalischen Talente und sangen gemeinsam mit allen das bayerische Gesangsstück „Drunt in der greana Au“.

Zum Abschluss der gelungenen Veranstaltung verlieh Organisator Andreas Reißer jedem Teilnehmer einen „Ich bin dabei“ Sticker.

Melanie Hierl (Lehramtsanwärterin Grundschule 1. Jahr)