Klassenelternsprecher

Die Eltern einer jeden Klasse wählen am ersten Elternabend im Schuljahr ihre Klassenelternsprecher und einen Stellvertreter. Früher wurde ausschließlich aus dem Kreis der Klassenelternsprecher auch der Elternbeirat gewählt. Nach der Neufassung der Schulordnung können nun aber auch weitere und nicht als Klassenelternsprecher gewählte Personen sich für den Elternbeirat aufstellen lassen. Deswegen gibt es jetzt auch eine zusätzliche Wahl für den Elternbeirat, die an unserer Schule mit zwei Wahllisten getrennt für Grund- und Mittelschule durchgeführt wird.

Dennoch ist es ein guter Brauch, wenn die Klassenelternsprecher sich in großer Anzahl auch für den Elternbeirat zur Verfügung und zur Wahl stellen, der alleine den Anspruch der Elternvertretung an der Schule wahrnimmt. Schließlich haben sie ja das Vertrauen ihrer Eltern in den Klassen und sind damit auch gut geeignet für die Elternvertretung im Elternbeirat und im Schulforum.

Klassenelternsprecher unterstützen auch bei großen Veranstaltungen den Elternbeirat nach Kräften und sorgen für ein gutes Funktionieren von Schulfesten und Großveranstaltungen. Sie unterstützen die Klassenleiter von der Elternseite her und koordinieren die Zusammenarbeit insbesondere bei Klassenunternehmungen. Individuellen Gesprächsbedarf zwischen Eltern und den Lehrkräften nehmen aber alle Eltern selbst war.